Sonntag, 23. April 2017

[Lesemonat] März 2017




Hey, heute habe ich ein weeenig verspätet noch meinen Lesemonat März für euch, den ich aufgrund von Stress nicht vorbereitet hatte. Ich hoffe, es interessiert euch dennoch und wünsche euch noch viel Spaß beim Lesen :)






Die Insel der besonderen Kinder-Ransom Riggs, 416 Seiten

Dieses Buch hatte ich Anfang März gelesen und für gut befunden. Wenn ich die Reihe beendet habe, schreibe ich vielleicht eine allumfassende Rezension zu allen Bücher, also eine Reihenvorstellung :) Auf jeden Fall fand ich dieses Buch wirklich besonders und sehr anders als die Bücher, die ich sonst so lese und kann es euch wirklich empfehlen, wenn ihr mal ein etwas außergewöhnlicheres Buch lesen wollt. Der Schreibstil hat mir ebenfalls gut gefallen, auch wenn ich zugeben muss, dass insgesamt nicht so sonderlich viel passiert ist (erst am Ende), kam ich sehr schnell durch die Kapitel, die doch recht lang waren und auch die Atmosphäre hat mir echt zugesagt, sie war düster und mystisch. Die Charaktere mochte ich eigentlich auch echt, nur die Liebesgeschichte fand dich nicht so toll, denn ich fand sie irgendwie deplatziert, aber ihr müsst selbst lesen, um das beurteilen zu können. Zusammenfassend ein schönes Buch mit sehr coolen Bildern zwischen den Seiten, die auch gruselig sind :D. Bin schon sehr auf Band 2 gespannt, ich  vergebe 4 von 5 Sternen.


Nächstes Jahr am selben Tag-Colleen Hoover, 376 Seiten

Auf Englisch hatte ich es schon gelesen und geliebt und da habe ich das Buch von Anna (von ihr ist übrigens auch das wuuunderschöne Bild, ihr BLOG, ihr INSTAGRAM ♥♥) ausgeliehen, um zu sehen, ob es auf Deutsch genauso gut ist wie auf Englisch. Und ich kann euch sagen, dass es mir auf Deutsch auch gut gefallen hat, auch wenn ich zugeben muss, dass es mich auf Englisch emotional mehr gepackt hat und ich die Übersetzung der Zitate am Anfang jedes 9. Novembers nicht gelungen finde. Doch insgesamt hat es mir sehr gut gefallen, weswegen ich auch 5 von 5 Sterne vergebe. (HIER meine Rezension)

Throne of Glass-Kriegerin im Schatten--Sarah J. Maas, 544 Seiten

Was soll ich sagen, außer, dass mir das Buch wirklich gut gefallen hat, sogar noch ein bisschen besser als Band 1. Wenn ihr noch mehr wissen wollt, dass lest gerne meine Rezension (HIER). Ich kann euch diese Reihe wirklich nur weiterempfehlen, wenn ihr Fantasy-Geschichten mögt, sowie Intrigen, Liebe, mutige Charaktere und ganz viel Magie! Ich habe 4,5 von 5 Sterne vergeben.

STATISTIK:
→ 3 gelesene Bücher
→ 1.336 gelesene Seiten
→ ca. 41,1 Seiten/Tag
→ Ø-Bewertung: 4,5 Sterne (WOW!)
→ Highlight: Throne of Glass-Kriegerin im Schatten
→ Flop: /

So, das war auch schon mein Lesemonat für den Monat März! Insgesamt bin ich wirklich zufrieden, denn ich hatte Schulstress, dafür finde ich 3 (relativ dicke) Bücher doch recht gut, vor allem, wenn ich alle gut bis sehr gut bewertet habe! 😍 Ich wünsche euch noch einen schönen Tag oder Abend! :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen