Freitag, 2. September 2016

Rezension zu "Maybe Someday"

Hallo, heute ich eine Rezension für euch! Und zwar zu meinem Lieblingsbuch "Maybe Someday" von Colleen Hoover. Ich fand das Buch unglaublich toll und hoffe, dass euch diese Rezension so gut gefällt, dass ihr es euch auch kauft :) ♥



Verlag: dtv

Übersetzer/In: Kattrin Stier

Preis: 12,99€

Seitenanzahl: 432 Seiten

Originaltitel: Maybe Someday

Altersempfehlung: ab 14 Jahren


Inhaltsangabe (Eigene)

Sidney sitzt jeden Abend auf ihrem Balkon, hört ihrem Nachbarn Ridge beim Gitarre spielen zu und summt oder singt dazu. Eines Tages bittet er sie, ihm zu helfen, einen Song zu schreiben. Als Sydney dann erfährt, dass ihr Freund sie betrügt, ist ihr erster Zufluchtsort Ridge, dem sie von Zeit zu Zeit immer näher kommt - gegen ihren Willen. Denn Ridge hat eigentlich eine Freundin, die er abgöttisch liebt: Meggie. Beide ziehen im letzten Augenblick die Notbremse, dennoch wissen sie, dass sie mehr als Freundschaft wollen. Ridge teilt sein Herz in zwei Hälften, jetzt liegt es an Ridge und Sidney, sich für das Richtige zu entscheiden.

Meinung

Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, warum ich diese Rezension eigentlich noch schreiben muss, denn immer, wenn ich dieses Buch erwähne, sage ich euch, wie sehr ich es liebe!

Colleen Hoover hat einen außergewöhnlichen und wunderschönen, sowie fesselnden und flüssigen Schreibstil, sodass ich das Buch in 2 Tagen (leider doch so schnell) verschlungen habe! Ich habe so gut wie alles an diesem Werk geliebt. Was mir besonders auffällt, ist, dass Collen Hoover es hervorragend schafft, Emotionen zu vermitteln. Man fühlt mit, man leidet,  lacht, weint und das alles gefühlt gleichzeitig! Ich hatte das Gefühl, dass ich ein Bestandteil der Handlung bin, das ich in der Geschichte dabei bin. Was Emotionen alles anrichten können!

Kommen wir zu den Charakteren: Sydney ist eine sensible junge Frau, die ich von Anfang an mochte, sie war authentisch und sympathisch, also alles, was eine Figur in einem Buch bitte zu sein hat! Sie hat im Laufe des Buches einige Rückschläge verkraften müssen, die sie emotional getroffen haben, was man daran gemerkt hat, dass sie nah am Wasser gebaut ist. Oft hat sie geweint, was ab und zu vielleicht etwas gestört, im Endeffekt aber gut zur Handlung gepasst hat und somit vollkommen legitim war. Ridge. Was soll ich nur zu ihm sagen? Ich fand ihn toll und wünschte, es gäbe in echt auch solche Typen... Ich fand es toll zu sehen, wie er hin und hergerissen war zwischen seiner großen Liebe Meggie und Sydney, wie er immer darauf geachtet hat, keiner von beiden weh zu tun, sich gekümmert hat. Auch die Nebencharaktere wie zum Beispiel Warren, Ridge' bester Freund haben für unterhaltsame, aber auch ernste Momente gesorgt, die ich sehr genossen habe.

Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich die Art und Weise, wie Ridge und Sydney zusammen Musik gemacht haben, einfach toll fand. Es war anders, weil es auf normale Weise nicht ging (Da ich nicht spoilern will, sag ich nicht warum), dennoch es war so schön. Vor allem die Lieder waren einfach nur traumhaft! Noch dazu konnte man sie sich auch anhören (iTunes oder YouTube) und Gott sind die toll. So schöne Worte mit so viel Bedeutung! ♫ ♪

Was ich ebenfalls wahrscheinlich mit am Schönsten fand, war, dass beide Protagonisten über sich hinaus gewachsen sind, sich Geheimnisse erzählt oder für den jeweils anderen Dinge gelernt haben! Das Ende war wunderschön hoch unendlich und ich fand, es war DAS perfekte Ende überhaupt. Emotional/Rührend, wunderschön und zum Dahinschmelzen, einfach nur toll.

Ich liebe dieses Buch und war echt traurig, als ich es beendet habe, ich hoffe sehr, dass Colleen Hoover niemals (wirklich niemals) aufhört, Bücher zu schreiben und uns somit zu verzaubern oder emotional zu zerstören. Wir brauchen das, sonst merken wir nicht, ob wir vom ganzen Lesen überhaupt noch menschlich sind :D

Fazit

5 Sterne sind nicht genug, um dieses Buch auszuzeichnen! Ich habe, wie man oben glaube ich ganz gut entnehmen kann, alles an dem Buch geliebt: Schreibstil, Charaktere, Handlungsverlauf, Idee, alles. Ich hoffe wirklich, dass, falls ihr dieses Buch nicht gelesen habt, es nachholt oder kauft und falls ihr es gelesen habt, genauso liebt wie ich! Klare und verdiente 5 STERNE!

Ich hoffe sehr, dass euch diese Rezension gefallen hat, und wünsche euch noch einen schönen Tag oder Abend ♥

Kommentare:

  1. Wow, was für eine tolle Rezension. Ich bin wirklich begeistert und werde das Buch sofort auf meine Wunschliste packen.

    Ich warte schon auf weitere Rezis von dir !


    Liebe Grüße
    Sophia von www.sophiaskleinewelt04.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sophia,

      DANKE für das liebe Lob, freut mich sehr, dass dir die Rezi gefallen hat! ♥

      Liebe Grüße zurück,
      Magali :)

      Löschen